Konzert des Pfarrchores


Konzert des Pfarrchores Sterzing „Maria im Moos“


Samstag, 13.04.2019

Margarethenkirche Sterzing
Beginn: 20.00 Uhr

Schrattenbach-Requiem
von Johann Michael Haydn (1737 – 1806)

Eintritt: freiwillige Spende
freie Platzwahl

Pfarrchor Sterzing mit Orchester und Soli

Barocktrompeten: Markus Erlacher, Andreas Oberkofler, Florian Künig
Barockpauken: Tobias Pfeifhofer
Violine: Johanna Mader, Hélène Blais Haller, Sara Molinari, Marinus Kreidt, Alexander Monteverde
Violoncello: David Unterhofer
Kontrabass: Flo Hupfauf
Fagott: Birgit Profanter
Orgel: Elias Praxmarer
Sopran: Isabella Runggaldier
Alt: Christine Marsoner
Tenor: Andreas Dürlinger
Bass: Hannes Tschurtschenthaler
Leitung: Manuel Schiabello

Das Schrattenbach-Requiem von Johann Michael Haydn (1737 – 1806), zählt heute zu den bekanntesten Requiem-Vertonungen, ein Meisterwerk, das dem jüngeren Bruder von Joseph Haydn einen Platz unter den größten Komponisten seiner Zeit einräumt.
Johann Michael Haydn komponierte es im Dezember 1771 anlässlich des Todes seines ersten Salzburger Dienstherrn, Fürsterzbischof Sigismund Graf Schrattenbach in nur zwei Wochen. Bei der Aufführung anlässlich der Trauerfeierlichkeiten für den Fürstbischof Schrattenbach wirkten sämtliche Mitglieder der Hofkapelle mit, unter ihnen auch Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart. Das Requiem in c-Moll zählt zu Haydns bedeutendsten Kirchenwerken und hat wohl bei anderen Komponisten einen prägenden Eindruck hinterlassen. Jedenfalls erinnert vieles in Mozarts eigenem Requiem KV 626 an Johann Michael Haydns Totenmesse.

Programm

Josef Knapp (1921 – 2014): Ruhe in Gott (Psalm 62)
Aleksandras Kačanauskas (1882 – 1959): Christus factus est
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847): Denn er hat seinen Engeln befohlen, MWV B 53 (Psalm 91:11-12)
Heinrich Schütz (1585 – 1672): Selig sind die Toten. SWV 391 (aus: Geistliche Chormusik, 1648)
Michael Haydn (1737 – 1806): Requiem in c, MH 155
(für Soli, Chor und Orchester)

• Introitus et Kyrie: Requiem aeternam
• Sequentia: Dies irae, Offertorium, Domine Jesu Christe, Hostias
• Sanctus, Benedictus:
• Agnus Dei et Communio: Agnus Dei, Cum sanctis tuis, Requiem aeternam