Rotierendes Theater


Ginpuin auf der Suche nach dem großen Glück


Sonntag, 05.04.2020

Vigil Raber Saal
Beginn: 17.00 Uhr

Rotierendes Theater
ab 4 Jahren
Freie Platzwahl.
Eintritt Kinder: 5 €
Eintritt Erwachsene: 10 €

Ginpuin auf der Suche nach dem großen Glück

Der kleine Pinguin mit Sprachfehler ist wieder da, und begibt sich erneut auf seine Erkundungstour! Auf dieser Reise bringt er nicht nur Buchstaben, sondern auch die Herzen aller gehörig durcheinander. Eine humorvolle und berührende Geschichte über das Schwierige und Bereichernde am Anderssein nach dem Bilderbuch von Barbara van den Speulhof und Henrike Wilson.

Regie: Viktoria Obermarzoner.
Mit: Verena Dariz, Matthias Gamper, Hanna Gfader, Jasmin Gfader, Martin Huber

Zum Stück

„Das Glück liegt nicht in der Vollkommenheit, sondern im Vermögen, einander zu akzeptieren, zu tolerieren, mit allen Stärken und mit allen Schwächen. Wir alle sind einzigartig, verschieden, besonders. Und uns alle, ob großer oder kleiner Mensch, eint, dass wir Freunde brauchen, dass wir geliebt und gemocht werden wollen. Und zwar so, wie wir sind.“

Das „Rotierende Theater“, gegründet 2012 von einem Dutzend junger begeisterter Theaterspieler*innen, macht Theater, um Gefühle auszudrücken, festgesetzte Gedanken zu bewegen und neue ergreifende Momente zu erzeugen. Rotierend sind dabei nicht nur die die Funktionen innerhalb des Vereins, sondern auch die Spielorte und das Repertoire.

Fotos